LOT-Einzelansicht

Lot 44

Müll 3

Martin Schwarze

2014

21cm x 29,7cm

gerahmt 43,2cm x 53cm

Bleistift auf Papier, hinter Passepartout gerahmt

Das Werk stammt aus der Serie "Müll" mit einem Gesamtumfang von 20 Zeichnungen.

Müll 3
lupe-grafik-free-download.jpg

Für eine Gesamtansicht einfach ins Bild klicken.

LOT1_Auktionshammer_Logo.png

Um das Werk im Nachverkauf zu kaufen, hier klicken!

zzgl. Aufgeld von 10%

Limitpreis 70€

Martin Schwarze verbrachte vier Monate in einem kleinen Dorf namens “Guelakh” im Senegal. Neben seinen kulturellen Erfahrungen, kam Schwarze in Kontakt mit einem aktuellen globalen Problem: Müll.
Seine ebenso benannte Serie behandelt Abfall als Inspiration. Abstrakte und figürliche Assoziationen von Vergangenem und möglicherweise Zukünftigem ergänzen sich zu spontanen Kompositionen.
Die Zeichnungen, die Schwarze während seines Aufenthalts anfertigte, zeigen ein Bild seiner Gefühlswelt, in einer von Müll dekorierten Umwelt.
Als Basis seiner Zeichnungen nahm Martin Schwarze stets einige Abfallstücke und versuchte sie so nüchtern und wertfrei wie möglich darzustellen. Die Betrachtenden sollen durch die Arbeiten animiert werden eine eigene Position zu diesem Thema zu finden.

Verkauft! Bitte nicht mehr bieten!

 

Nachverkauf

arrow&v
arrow&v
arrow&v
arrow&v