Gojak, Adrianne

Gojak, Adrianne

Nimmt an der Winterauktion teil
Nahm an der Auktion im Mai 2022 teil

Adrianne lebt als alte Wohn-Hamburgerin mittlerweile in Berlin-Kreuzberg und stellt Kunst, mit einem profunden Denken, von der Realität in einem abstrakten Surrealismus dar. Aus aller Welt kommend, in Chile geboren, mit argentinisch-kroatischen Wurzeln, Frau geworden in Hamburg und jetzt durch den Beruf in Berlin wohnend, sieht sie die Welt als eine Einheit, wo es keine Rolle spielt, woher man kommt und wer man ist, „man Selbst, IST“. In ihrem Schaffensprozess verlässt sie sich komplett auf die eigene Intuition und schafft aus der Bewegung heraus etwas Neuartiges. So entsteht zum einen ihre Inspiration für die Objektwahl beim Fotografieren. Zum Anderen werden nachträglich neue Konstellationen und Techniken gewählt, die aus kontrastreichen Farben und ähnelden Formen etwas Neues entstehen lassen. Neben der Digitalen Kunst, zeichnet und malt Adrianne analog und erstellt große Bildercollagen aus wiederverwendbaren Materialien. Der gesamte Prozess von der Inspiration, zur Idee, bis zur Fertigstellung, gab ihr in den letzten Jahren ein Gefühl von ständigem Flow und Einheit zu ihrem Körper, sodass sie als junge Künstlerin bereits ihre ersten Ausstellungen in Hamburg, Berlin und Venedig erfolgreich präsentiert. Adrianne's Kunst zeichnet Vielfalt, Bewegung und starke Farben aus, welcher mit einer Geschichte, die aus dem Leben kommt, erzählt wird.