Cho, Eun Sun

Cho, Eun Sun

Nahm an der Auktion im Mai & Juli 2022 teil

Eun Sun Cho ist eine südkoreanische Künstlerin aus Berlin. Sie hat Architektur an der University of Seoul, Südkorea, Fotografie an der Neuen Schule für Fotografie Berlin und Mathematik an der Technischen Universität Berlin studiert und arbeitet heute als Künstlerin in den Bereichen Fotografie, Zeichnung, Installation und Skulptur. In ihren Werken kommen fotographische Medien zur Anwendung, die ihr eine Auseinandersetzung mit physikalischen und technischen Problemen wie Messungen, Algorithmen, Analog/Digital-Differenz, Repräsentationsmöglichkeiten, der Prozessualität
des Bildes sowie eine Suche nach einer je nach Arbeit angemessenen Formsprache aufgibt. In Verbindung dazu untersucht sie die Schnittmenge von Biologie, chemisch-physikalischen Phänomenen und mathematischen Problemen und fotografischer Realität. Jedes Werk zielt auf eigene Weise darauf ab, verborgene Formen von Interkommunikationen sichtbar zu machen. Ziel von
Eun Sun Cho ist es, mit ihrer Kunst unvorhergesehene Konvergenzpunkte und damit Phänomene
auszumachen, die unsere technologische Gesellschaft jenseits der bloßen Sichtbarkeit in sich trägt.